Willkommen bei Aquapol Deutschland

Willkommen auf der Website von Aquapol Deutschland, dem alternativen und innovativen Mauerentfeuchtungsystem gegen aufsteigende (kapillare) Bodenfeuchte, das seit 1985 weltweit mehr als 50.000 mal eingesetzt wurde.

Die 7 möglichen Gefahren welche bei den konventionellen Methoden wie Mauerdurchschneiden, chemische Injektagen und elektrophysikalische Verfahren mit Mauerelektroden, werden bei diesem innovativen Verfahren vermieden, da es keinen Mauerkontakt hat (siehe Wirkprinzip).

Aquapol kann auf eine Reihe von Referenzen, wie z. B. Schloß Schlatt a.d. Krähen, einen Teilbereich des ungarischen Parlaments und Hohenfestung Salzburg etc. verweisen (siehe Referenzen).

Kostenlose Mauerwerksanalyse

Sie haben Feuchte-Probleme in ihrem Gebäude? Um welche Art von Mauerfeuchte handelt es sich? Ist eine kapillare Mauerentfeuchtung überhaupt notwendig? Welche Einsatzmöglichkeiten sind angebracht? Sichern Sie sich jetzt Ihre kostenlose Mauerwerksanalyse im Wert von 200 Euro!  Gutschein anfordern


TÜV Austria Zertifizierung für Aquapol

Aquapol erhielt durch den TÜV Austria für seine Leistungen in den Bereichen Qualitäts- und Servicemanagement gleich zwei Zertifikate: Die Zertifizierung für das Managementsystem nach EN ISO 9001 sowie für einen in der Mauerentfeuchtungsbranche wesentlichen TÜV geprüften Prozess zur Bestimmung des Feuchtigkeitsgehaltes von Mauerwerk.  mehr…

Video Wirksamkeitsnachweis Mauerentfeuchtung

Wie erfolgt ein Wirksamkeitsnachweis nach einer Mauertrockenlegung? Welche Mauerfeuchte Meßmethoden sind seriös und anerkannt? Worauf sollten Konsumenten bei der Wirksamkeit achten? Aquapol zeigt in diesem Fachfilm alles zum Thema Wirksamkeitsnachweis einer Mauertrockenlegung.  mehr…


Aktuelles

Aquapol Gründer erhält Ehrenurkunde von österreichischen Erfinderverband

Ing. Mohorn, Gründer und Entwickler des international eingesetzten AQUAPOL – Systems, wurde eine Ehrenurkunde für die 30-jährige Mitgliedschaft im österr. Innovatoren-, Patentinhaber-und Erfinderverband OPEV überreicht.

Aquapol in der Kronen Zeitung

Am 24. November 2015 erschien in der größten Tageszeitung von Österreich, der „Kronen Zeitung“, unter „Österreichs Ökopioniere“ ein einseitiger Artikel über die „Ökopioniere von Aquapol“.

Aquapol im österreichischen Radio 88.6 und im slowakischen TV

Radio 88.6 Ing. Wilhelm Mohorn gab bei Radio 88.6 ein Interview über Feuchte Mauern, Mauertrockenlegung und das innovative Aquapol System, aber auch die Voraussagen von dem Genie Nikola Tesla (von 1891) und einem wichtigen Zitat der NASA (2005) über die Nullpunktenergie.